Unsere PsychologInnen und PädagogInnen sorgen für ein abwechslungsreiches und interessantes Sommer(-therapie)programm.

Wir sind der sichere Hafen, während sie in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen.

Die Kinder erleben in den Motto-Wochen Zugehörigkeit und lernen ihre Erfolge wahrzunehmen. Sie bekommen die Anerkennung, die sie brauchen, um sich gut weiter zu entwickeln.

Die vorgegebene Struktur wird als Bereicherung erlebt und es gibt positive Gruppenerfahrungen. Die Gruppenerfahrungen dienen zur optimalen Vorbereitung auf den Schulalltag.

Wir unterstützen sie und arbeiten nachgehend, stark und positiv.

Wo?

Walter-Goldschmiedgasse 25,
8042, Graz
Tel: +43 (0) 316/77 43 44
Mobil: +43 (0) 699/160 300 01
Email: ikjf@ikjf.at

Tagesplan

Ankunft 8:30
Vormittagsprogramm 9:00 – 11:30
Mittagspause 11:30 – 13:00
Nachmittagsprogramm 13:00 – 15:30
Abholung 15:30 – 16:00

Programm

Sport und Bewegung 13.07. – 17.07.2020
Musik und Klänge 20.07. – 24.07.2020
Vitamine und Ernährung 27.07. – 31.07.2020
Sinne und Wahrnehmung 03.08. – 07.08.2020
Starke Sommerschule 10.08. – 14.08.2020
Kreativität und Begabung 17.08. – 21.08.2020
Sport und Bewegung 24.08. – 28.08.2020
Starke Sommerschule 31.08. – 04.09.2020
Starke Sommerschule 07.09. – 11.09.2020

Inhalte

13.07. – 17.07.2020 (Laura Spendel) 

In der 1. Sport und Bewegungswoche in diesem Sommer, werden wir dafür sorgen, dass die Kinder und Jugendlichen Freude an der Bewegung haben und für sich herausfinden können, in welchen Sportarten Stärken zu finden sind. In einem abwechslungsreichen Bewegungsprogramm werden Wanderungen, Ballspiele, Wasserspiele sowie das Schwimmen nicht zu kurz kommen. Um allen Kindern Erfolge zu ermöglichen, werden die Gruppen bei Bedarf altersmäßig gestaffelt.  

 

24.08. – 28.08.2020 (Laura Spendel) 

Auch in der 2. Sport und Bewegungswoche in diesem Sommer, werden wir dafür sorgen, dass die Kinder und Jugendlichen Freude an der Bewegung haben und für sich herausfinden können, in welchen Sportarten Stärken zu finden sind. In einem abwechslungsreichen Bewegungsprogramm werden Wanderungen, Ballspiele, Wasserspiele sowie das Schwimmen nicht zu kurz kommen. Sollte das Wetter nicht mehr dementsprechend sein, stehen hier Indoor Sportaktivitäten am Programm (bspw. Jump 25, Klettern, Bouldern) Um allen Kindern Erfolge zu ermöglichen, werden die Gruppen bei Bedarf altersmäßig gestaffelt. 

20.07. – 24.07.2020 (Nina Stanzer) 

In der Musik und Klänge Wochen sollen die Kinder und Jugendlichen entweder einen musikalischen Zugang finden oder, wenn bereits vorhanden, mit den anderen teilen. Durch die gemeinsame Auseinandersetzung mit der Musik und Klängen soll Achtsamkeit und Aufmerksamkeit geschult werden. Spiel und Spaß werden auch in dieser Woche definitiv nicht zu kurz kommen. 

27.07. – 31.07.2020 (Natascha Hodanek – Zimmermann) 

In der Vitamine und Ernährung Woche soll durch Spiel und Spaß Wissen und Freude an Lebensmitteln und am Essen aufgebaut und gestärkt werden. Hier soll spielerisch mit den Kindern auch erarbeitet werden, welchen Einfluss das Essen auf Aufmerksamkeit und Konzentration sowie Bewegungsdrang- und Freude hat. 

03.08. – 07.08.2020 (Julia Friedmann) 

Das Motto Sinne und Wahrnehmung wird vor allem Sehen, Riechen, Hören, Schmecken, Fühlen und das Miteinander betreffen. Sowohl durch psychomotorische Zugänge, als auch durch Wahrnehmungsübungen werden auch in dieser Woche neben viel Spaß Aufmerksamkeit, Konzentration und gemeinsam stark sein in der Gruppe im Zentrum stehen. 

 17.08. – 21.08.2020 (Nina Stanzer) 

In der Woche, die als Motto Kreativität und Begabung erhalten hat, soll es nochmals um Stärken stärken stärkt gehen. Kinder und Jugendliche wissen oft nicht, wo ihre Begabungen angesiedelt sind und durch eine Vielzahl an kreativen und motorischen Angeboten und auch durch das Miteinander und vor allem durch positive Rückmeldungen, sollen Kinder und Jugendliche nach dieser Woche eine Idee haben, in welche Richtung ihre Begabungen und Stärken gehen. 

31.08. – 04.09.2020
(Laura Spendel + Julia Friedmann) 

07.09. – 11.09.2020
(Nina Stanzer + Natascha Hodanek Zimmermann) 

Stärken stärken stärkt – wir wissen das unser Schulsystem oft noch sehr defizitorientiert arbeitet und hier das Fortkommen für manch Kinder oder Jugendliche schwierig ist. Durch einen positiven Zugang zum Lernen und Wahrnehmungsprozessen, sollen die Kinder den Spaß und die Neugierde am Lernen wiederfinden. Zudem können in der starken Sommerschule auch Schwächen geschwächt werden, in dem Miteinander das Lernen lernen gelernt wird  

Anmeldung

Anmeldung jederzeit und bis spätestens 10. Juli 2020 unter ikjf@ikjf.at oder 0699 160 300 01 (Nachanmeldung möglich).

Kosten

250€ inkl. Verpflegung pro Woche
70€ inkl. Verpflegung pro Tag

Sonderkonditionen für Geschwisterkinder und Kunden des Instituts für Kind, Jugend und Familie.